Die flexible Stromversorgung. Punktgenau. Kontrolliert. businessStromLimit.

Flexible Einkaufszeitpunkte für mehr Preiskontrolle.

Strukturierte Beschaffung: Bewegung in Ihre Stromkosten.

Für mittelständische Unternehmen heißt Strombeschaffung bislang „en bloc“ einkaufen. Das Ergebnis ist ein starrer Kostenrahmen mit erhöhtem Preisrisiko. Ab sofort bieten wir Ihnen eine interessante Alternative: Gestalten Sie Ihren Stromeinkauf flexibler, risikoärmer und chancenreicher – mit der strukturierten Strombeschaffung des businessStromLimit. Was bisher allgemein für Stadtwerke und Großkunden ab einem Jahresbedarf von ca. 10 Mio. kWh angeboten wurde, bieten wir Ihnen jetzt schon ab einem Verbrauch von 500000 kWh / Jahr an.

Weniger Risiko – zu fairen Preisen.

Risikominimierung bei einem sich ständig verändernden Marktpreis und die Möglichkeit eines bedarfsorientierten Einkaufs zu fairen Gesamtkosten werden immer wichtiger. Genau das sind die wesentlichen Kernpunkte des businessStromLimit. Sie profitieren von der Kompetenz unserer Portfoliomanager und einer strukturierten, über mehrere Monate verteilten Strombeschaffung. Das Preisrisiko wird dabei begrenzt und Sie müssen nicht mehr selbst auf den vermeintlich besten Einkaufszeitpunkt für den vollen Jahresbedarf an Strom spekulieren.

Sorgenfrei ans Ziel: anhand fundierter Fakten.

Welche Ziele Sie bei der Strombeschaffung auch verfolgen: Wir stehen Ihnen jederzeit kompetent zur Seite. Gemeinsam erarbeiten wir für Sie die optimale Beschaffungsstrategie – aufgrund Ihrer individuellen Verbrauchsdaten und unter Berücksichtigung der Risiken und Potenziale. Die praktische Umsetzung erfolgt im Rahmen unseres bestens bewährten Services.

Schritt für Schritt in Richtung intelligenter Energieeinkauf.

Ihr Einstieg in die Strombeschaffung mit businessStromLimit ist einfacher als Sie denken:

Strategisch und individuell
Wir analysieren Ihren bisherigen Stromverbrauch anhand aktueller Daten und prognostizieren gemeinsam mit Ihnen den zukünftigen Bedarf. Diesen integrieren wir in unsere Portfoliostrategie – mit dem Ziel, Ihnen einen genau für Ihr Unternehmen geeigneten Mix aus Sicherheit und bedarfsgerechter Flexibilität zu bieten. Natürlich unter Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse. Ihre Vorteile: Ein minimiertes Preisrisiko sowie eine spürbare Entlastung.
Geplant und doch flexibel
Mit businessStromLimit eröffnen wir Ihnen die Möglichkeit, den Strombedarf Ihres Unternehmens bis zu zwei Jahre vor Lieferbeginn in bis zu 11 Teilmengen abzudecken. Auf diese Weise vermeiden Sie einen möglichen Einkauf zum Höchstpreis und nutzen gezielt die Strompreisschwankungen des Marktes.
Sicher und informiert
Bei jedem Kauf einer Teilmenge informieren wir Sie über den aktuellen Stand Ihres bisher erzielten Strompreises. So behalten Sie stets den Überblick. Wir beliefern Sie sicher mit der für Ihren Standort erforderlichen Energiemenge und garantieren den über businessStromLimit erreichten Energiepreis.

Ein Vergleich, der sich lohnt.

Das Liniendiagramm zeigt, wie der durchschnittliche Einkaufspreis beim business-Strom-Limit gesenkt wird.
Einkaufspunkte des businessStromLimit im Vergleich zu traditionellen Einkauf.

Umweltbewusst?

Beim businessStromLimit können Sie sich auch für unseren Ökostrom entscheiden, der zu 100 % aus regenerativen Energiequellen gewonnen wird. So verbessern Sie die CO2-Bilanz Ihres Unternehmens und leisten einen nachhaltigen Beitrag zum Klimaschutz.

Ihre Vorteile auf einen Blick.

Die strukturierte Strombeschaffung mit businessStromLimit im Überblick:

  • Sicherheit durch Vermeidung der Beschaffung zum Höchstpreis
  • Risikominimierung durch die Verteilung der Einkaufszeitpunkte für Ihren Stromeinkauf
  • Flexibilität bei Veränderungen des Abnahmeverhaltens
  • Übersicht durch das transparente Monitoring Ihres bisher erzielten Strompreises
  • Verfügbarkeit in ganz Deutschland, mit nur einem Vertrag und einem einheitlichen Preis auch für Filialkunden perfekt geeignet
  • Ansprechpartner mit persönlicher, kompetenter und neutraler Beratung

Strommix der ovag Energie AG.

Um eine preisgünstige und zuverlässige Stromversorgung sicherzustellen, bezieht die ovag Energie AG Strom aus verschiedenen Bezugsquellen. Diese dem § 42 EnWG entsprechenden Informationen finden Sie hier.

* Der Energie-Arbeitspreis ist rein netto, zzgl. Netznutzungsentgelte, Konzessionsabgabe sowie die vom Netzbetreiber erhobenen bzw. von der ovag Energie AG auf den gelieferten Strompreis zu zahlenden Umlagen und Aufschläge (z. B. EEG-Umlage, KWK-Umlage). Netznutzungsentgelte und Umlagen bzw. Aufschläge werden jährlich vom Netzbetreiber festgesetzt und veröffentlicht.