BHKW-Wärmeversorgung.

Eine Anlage, viele Vorteile: Günstig, umweltfreundlich, gesetzeskonform.

Effizient und intelligent Energie nutzen, das funktioniert gerade in Unternehmens-Immobilien mit hohem Energie- und Wärmebedarf ideal. Mit einem Blockheizkraftwerk (BHKW). Denn hier kann nicht nur lokal Wärme erzeugt werden, sondern gleichzeitig auch Strom. Dank Kraft-Wärme-Kopplung.

Das Prinzip Blockheizkraftwerk: einfach, aber wirkungsvoll.

Ein Verbrennungsmotor treibt einen Generator an, der wiederum mechanische Energie in elektrische Energie umwandelt. Die dabei entstehende Abwärme – sowohl des Motors als auch des Generators – wird anschließend über die Wärmetauscher dem Heizungsnetz zugeführt. Dieses Doppelnutzen (Wärme und Strom) sorgt dafür, dass BHKW einen deutlich höheren Nutzungsgrad haben, als andere Heizanlagen.

Bioerdgas: Freut die Umwelt und den Gesetzgeber.

Noch ein Plus: Für den Betrieb eines BHKW können wir Ihnen neben Heizöl oder Erdgas auch Bioerdgas anbieten. Das freut die Umwelt, aber Sie sicher noch mehr. Denn mit dem Einsatz von Bioerdgas können Sie direkt allen Anforderungen des EEWärmeG gerecht werden.

Im Rahmen unseres Wärme-Contractings kommen Sie in den Genuss all dieser Vorteile, ohne sich mit allen Detailfragen rund um die Realisation beschäftigen zu müssen. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne ganz individuell welche Lösungen für Sie sinnvoll und lohnenswert sind.