Störungsmeldung Gas.

Ihre Erdgas-Heizung ist ausgefallen oder es riecht nach Gas?

Wenn Ihre Erdgas-Therme oder -Zentralheizung eine Störung hat, ist ein zugelassener Installateur Ihr erster Ansprechpartner. Viele Installateurbetriebe haben einen Notdienst, so dass Sie auch im Winter, an Sonn- oder Feiertagen nicht auf eine funktionierende Heizung verzichten müssen. Informieren Sie sich z. B. in lokalen Telefonbüchern nach einem Heizungsnotdienst.

Nehmen Sie einen unangenehmen Gasgeruch wahr?

Dies ist ein Hinweis auf ausströmendes Erdgas. Was ist dann zu tun?

  • Bleiben Sie ruhig.
  • Vermeiden Sie Flammen und Funken.
    • Kein offenes Feuer wie Kerzen, Streichhölzer oder Feuerzeug!
    • Betätigen Sie keine Lichtschalter!
    • Telefonieren Sie nicht im Gebäude!
  • Öffnen Sie die Fenster, damit die Gaskonzentration gesenkt wird.
  • Fall Sie gefahrlos und ohne Licht an den Gashahn kommen, drehen Sie diesen zu.
  • Warnen Sie eventuelle Mitbewohner im Haus durch Klopfen oder Rufen. Nicht klingeln!
  • Verlassen Sie zuerst das Gebäude und rufen Sie dann den Störungsdienst Ihres zuständigen Erdgas-Netzbetreibers an.

Hier finden Sie Ihren zuständigen Netzbetreiber.

Bitte geben Sie die Postleitzahl (und ggf. weitere Daten) des betroffenen Standorts ein:

Damit Sie alle Funktionen nutzen können, verwendet die OVAG-Gruppe Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und unsere allgemeinen Datenerhebungen finden Sie unter "Datenschutz". Datenschutz