„Spannungsgeladener“ Unterricht

Die OVAG brachte das TÜV Hessen Kids-Projekt nach Klein-Karben in die Selzerbachschule.

Welches Material leitet Strom am besten? Da schnippen viele Finger in der Luft. Metall, klare Sache. Welches Material ist bei einem Kabel um die Leitung gelegt? Kunststoff, Plastik, ja, so in diese Richtung. Wie man das nennt? „Das ist eine Isolierung“, hilft TÜV Hessen Kids-Trainer Philipp Herdt auf die Sprünge. Und für was so eine Isolierung gut ist? „Damit euch nicht der Schlag trifft, wenn ihr eine elektrische Leitung anfasst. Außerdem verhindert sie einen Kurzschluss – denn dann wäre eure Leitung kaputt.“

Strom – wortwörtlich – zum Anfasse, Strom begreifen und verstehen: Das ist das Anliegen des Projekts TÜV Hessen Kid, Untertitel: „Technik leicht gemacht“, weswegen es die OVAG seit vier Jahren anbietet für vierte Schulklassen in der Wetterau, Gießen Land und dem Vogelsberg. Auch in diesem Jahr bewarben sich rund einhundert Schulen, um einen begehrten Vormittags-Unterricht zu ergattern.

Unter den Gewinnern die Selzerbachschule in Klein-Karben. Warum sich Lehrerin Nicole Annen für ihre Klasse für das Projekt beworben hatte? „Es ist steigert bei den Schülern immer die Aufmerksamkeit, wenn ein Experte von außerhalb ins Klassenzimmer kommt. Außerdem sieht der Lehrplan für die vierte Klasse ausdrücklich Experimente vor. Wir als Lehrer haben zwar ein breites Allgemeinwissen, sind aber nie sehr tief in der Materie.“ Deshalb sei die von der OVAG angebotene Möglichkeit gerade recht gekommen.

So waren die Schüler in der Selzerbachschule auch mit Feuereifer bei der Sache, lauschten aufmerksam den theoretischen Ausführungen von Philipp Herdt, fingen dann auf kleinen Holzbrettern an zu hämmern, hantierten mit Reißzwecken und Kabeln … bis tatsächlich das erste Stromprüfgerät gebastelt war, bis die ersten Dioden aufleuchteten, um dann weiterzumachen mit mit Parallel- und Wechselschaltung, Reihen- und Blinkschaltung sowie einem Dimmer. Die Zeit verflog wie im Flug … kein Wunder bei solch „spannungsgeladenen“ Stunden …

TÜV Hessen Kids-Projekt der OVAG
Klassenlehrerin Nicole Annen mit TÜV Hessen-Kids Philipp Herdt mit Schülerinnen der Selzerbachschule Klein-Karben.

Zurück