Das Klimaschutz-Prinzip. Klimaneutrales Erdgas.

Kompensierung von CO2-Emissionen durch Klimaschutzprojekte.

Zwar gehört Erdgas zu den fossilen Brennstoffen – darunter allerdings zu den „Sauberen“. Denn im Vergleich mit Heizöl verbrennt Erdgas rückstandsfrei und mit deutlich weniger CO2-Emissionen. Ganz vermeiden lassen sich die klimaschädlichen Emissionen jedoch nicht. Allerdings setzen wir – die OVAG – genau da an.

Seit dem 1. Januar 2016 ist unser komplettes Erdgas-Angebot klimaneutral. Konkret bedeutet das, dass wir den CO2-Ausstoß von unserem Erdgas durch gezielte Investitionen in Klimaschutzprojekte ausgleichen. So unterstützten wir unter anderem den Bau, Betrieb und die Wartung einer Photovoltaik-Anlage im indischen Rajasthan und die Aufforstung von degradiertem Weidegrünland in Uruguay. Zu den aktuellen Projekten in Indien und Uruguay finden Sie weitere Informationen in den nebenstehenden PDF-Dateien.

Dass die Investitionen auch ankommen und die Projekte vorangetrieben werden, garantiert der TÜV Nord durch jährliche Prüfungen.